Schlagwort-Archiv: Nuklearterror

Nuklearterror und der Umgang mit Großrisiken

Erschienen in: L. Mez/L. Gerhold/ G. de Haan (Hrsg.): Atomkraft – ein Risiko? Analysen und Konsequenzen nach Tschernobyl, Lang Verlag 2010. von Hartwig Berger Warum versagen moderne Gesellschaften beim Management nuklearer Risiken? Das Problem wird am Scheitern des probabilistischen Zugangs in der Einschätzung nuklearer Risiken sowie vor allem an Unzulänglichkeiten in der präventiven Beachtung von …

Weiter lesen »

European Nuclear Economy – A Survey

About The Extensive Use Of Nuclear Energy In The European Union Vortrag in Hiroshima, 4. August 2006 von Hartwig Berger The European Union (EU) is a community with an extensive use of nuclear energy. Presently, in all 25 member states there are 148 nuclear reactors in operation, with a capacity of 135.000 megawatt (MW). Therefore, …

Weiter lesen »

Vom Restrisiko zum Alptraum – Über den Umgang mit möglichem Nuklearterror

Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft 3/2005 von Hartwig Berger Die Gefahr einer gezielten Zerstörung von Atomkraftwerken ist seit 11/9/2001 deutlich gestiegen. Trotzdem wurden selbst unter der rot-grünen Regierung in Deutschland keine Konsequenzen gezogen, die Gefahr von Nuklearterror in Politik und Öffentlichkeit weitgehend ausgeblendet. Der Artikel untersucht Verlauf und Gründe dieses kollektiven Verdrängungsprozesses. Inhalt Zur Logik …

Weiter lesen »