Schlagwort-Archiv: Treibhausgase

Grenzen der Erneuerbarkeit – Das Dilemma biogener Energien

„Kommune. Zeitschrift für Politik – Ökonomie – Kultur“, Aufsatz Februar 2011 von Hartwig Berger Die folgende Analyse stützt die kritische Sicht auf biogene Energien. Ihre Qualifikation als »erneuerbar« unterscheidet sie durchaus nachteilig von unbegrenzt verfügbaren und dauerhaften Energieträgern wie Sonne und Wind. Ihre verstärkte Nutzung kollidiert mit der Jahrhundertaufgabe, den anhaltenden Raubbau an der Biokapazität …

Weiter lesen »

Die entgrenzte Stadt und ihr Umgang mit Energie

Aufsatz von Hartwig Berger 1. Die Grenzenlosigkeit moderner Städte Städte sind in einer Raumstruktur der klaren Grenzziehung zwischen Innen und Außen entstanden. Ihre zumeist steinernen Umfassungen boten den Bewohnern Zuflucht und Schutz. Es war eindeutig erkennbar, wo Stadt beginnt und wo Stadt aufhört.

Weiter lesen »