Schlagwort-Archiv: Energiepflanzen

Grenzen der Erneuerbarkeit – Das Dilemma biogener Energien

„Kommune. Zeitschrift für Politik – Ökonomie – Kultur“, Aufsatz Februar 2011 von Hartwig Berger Die folgende Analyse stützt die kritische Sicht auf biogene Energien. Ihre Qualifikation als »erneuerbar« unterscheidet sie durchaus nachteilig von unbegrenzt verfügbaren und dauerhaften Energieträgern wie Sonne und Wind. Ihre verstärkte Nutzung kollidiert mit der Jahrhundertaufgabe, den anhaltenden Raubbau an der Biokapazität …

Weiter lesen »

Erneuerbarkeit, eine Legende?

Ein sozial-ökologischer Blick auf biogene Energien von Hartwig Berger „Biogene“ Energien sind ein Zankapfel. Manchen gelten sie als ein Standbein zukunftsfähigen Wirtschaftens, andere lehnen ihren verstärkten Einsatz vehement ab. Die folgende Analyse stützt die kritische Sicht, allerdings nicht zur Gänze. Es wird argumentiert, dass dem biologischen Zyklus entstammende Energien in nichts den zukunftsträchtigen Ressourcen Sonne, …

Weiter lesen »